DissBlog

Gedanken einer Doktorandin

„ISS zum letzten Mal sichtbar“

Eben im Radio gehört: „Die Internationale Raumstation ist heute zum letzten Mal von Bayern aus sichtbar.“ Oh, wissen die Moderatoren da etwas, was ich nicht weiß? Wird die ISS abstürzen? Oder ihre Umlaufbahn so ändern, dass sie nie wieder über Süddeutschland fliegt??

Ich nehme an, jemand beim Radiosender hat die – sehr schöne – Seite Heavens Above gefunden. Dort kann man für seine Position angeben, wann welche Satelliten oder die Raumstation bei einem sichtbar sind.

Tatsächlich kommt dann dabei heraus, dass die ISS für die nächsten Tage nicht mehr bei uns sichtbar sein wird – aber dann ab dem 20.02. wieder in etwa ein Mal am Tag. Und was lernen wir daraus? Da hat jemand dem Moderator einen Ausdruck mit den nächsten Terminen gemacht, an der man die ISS sehen kann – und der endet dann eben irgendwann. Also ist die ISS zum letzten Mal sichtbar… *Kopfschüttel*

Advertisements

16. Februar 2008 - Posted by | Raumflug | , , ,

2 Kommentare »

  1. Danke für die Aufklärung!!
    Hab die Radiomeldung auch gehört und konnte es nicht glauben.
    Wo kann man denn ausser auf Havens-Above die Überflugzeiten noch recherchieren?

    Kommentar von walter | 17. Februar 2008 | Antwort

  2. Freut mich, dass ich helfen konnte. 🙂

    Ich kenne noch die folgende Seite:

    http://spaceflight.nasa.gov/realdata/sightings/

    Aber es gibt sicherlich noch mehr, da hilft Google bestimmt weiter.

    Kommentar von Dejah | 17. Februar 2008 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: