DissBlog

Gedanken einer Doktorandin

Überleben im Weltraum

How long could you survive in the vacuum of space?

Ich könnte ohne Schutzanzug im Vakuum des Weltalls angeblich eine Minute und 5 Sekunden überleben, wie diese Webseite behauptet (gefunden beim GrrlScientist). Natürlich (und glücklicherweise) wäre ich nicht die ganze Zeit bei Bewusstsein, man wird anscheinend nach 10 – 15 Sekunden ohnmächtig, wenn der Sauerstoffgehalt im Gehirn zu weit abgefallen ist. Die Haut rettet einen vor einer Explosion, und man erfriert auch nicht sofort, da die Wärme nicht instantan vom Körper wegtransportiert wird.

Wie ein Besucher beim GrrlScientist berichtet, passierte bei der NASA einmal ein Unfall: eine Versuchsperson wurde in einer Vakuumkammer durch einen kaputten Schutzanzug einem Vakuum ausgesetzt. Er blieb für etwa 14 Sekunden bei Bewusstsein, was in etwas der Zeit entspricht, in der das Blut ohne Sauerstoff von der Lunge das Gehirn erreicht. Es wurde nach 15 Sekunden damit begonnen, die Kammer wieder zu belüften, und die Person hat bei dem Äquivalent einer Höhe von 4600 m das Bewusstsein wiedererlangt. Später hat er berichtet, dass seine letzte bewusste Erinnerung daran war, wie das Wasser auf seiner Zunge begann zu kochen. Na, wer will das mal freiwillig ausprobieren?

Advertisements

12. April 2008 - Posted by | Humor, Raumflug | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: