DissBlog

Gedanken einer Doktorandin

Geklaute Wissenschaft?

Ich war letzte Woche auf einer Klausurtagung mit meiner Gruppe aus dem Institut und auch einigen anderen Wissenschaftlern, die sich ebenfalls mit Komplexen Plasmen beschäftigen. Dort habe ich einen Vortrag über meine topaktuelle Forschung gehalten, die noch nicht publiziert ist – ein Vortrag, der gut angekommen ist und auch einige Fragen von den Externen gebracht hat.

Nun hat mir mein Betreuer geraten, möglichst schnell zu publizieren, damit niemand den Versuch nachmacht, ihn billig und schnell zusammenschreibt und vor uns veröffentlicht. Ich hatte eh vor, schnell einen Artikel zu schreiben, aber dass diese Gefahr besteht, finde ich doch wirklich schade.

Ist aber wohl alles schon vorgekommen. 😦 Nun ja, jetzt heißt es also schreiben, abschicken und erst dann weiter experimentieren.

Advertisements

6. Juli 2008 - Posted by | Dissertation, Wissenschaft | ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: