DissBlog

Gedanken einer Doktorandin

Offtopic: Podcasts

Heute etwas kurze Werbung: Ich habe mir vor kurzem einen der billigen 20-Euro-MP3-Player gekauft und höre jetzt beim Radeln entlang der Isar zum Institut immer Podcasts. Neben einigen Wissenschaftspodcasts wie dem NaturePodcast und dem NakedScientist habe ich einen Science Fiction – Podcast entdeckt, dem dem wirklich hochqualitative Kurzgeschichten (auf englisch) vorgelesen werden: EscapePod. Wirklich zu empfehlen und völlig kostenlos. 🙂 Bitte weitersagen, falls er Euch so wie mir gefällt, damit es den Podcast noch lange in dieser Form geben kann.

Advertisements

20. September 2008 Posted by | Offtopic | , | 1 Kommentar

Und die Welt steht noch

Heute wurden zum ersten Mal Protonen durch den gesamten Ring des Large Hadron Colliders am CERN geschickt. Und: die Welt existiert noch. Jedenfalls wenn man dieser Webseite glauben kann. 😉

PS: Heute wurden noch gar keine Teilchenbündel zur Kollision gebracht, es konnte also gar nichts passieren.

PPS: Via Bad Astronomy.

10. September 2008 Posted by | Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel schreiben

Der neue Artikel, an dem ich seit einer gefühlten Ewigkeit schreibe, macht nur langsam Fortschritte. Immer, wenn ich mich mit einem der Co-Autoren zusammensetze, entstehen neue Ideen, was noch unbedingt analysiert, ausprobiert und gemacht werden muss. Und das Problem ist: Das sind alles gute und sinnvolle Sachen…

Ich bin also am Analysieren, Auswerten und Tun, während fast alle anderen im Urlaub sind… Und dann muss ich irgendwann das ganze Zeugs, das ich dann zusammengesammelt habe, so zusammenkürzen, dass es auf die geplanten vier Seiten passt. Na ja, mein Prof meinte letztens, aus dem Stoff könne ich auch fünf Paper machen. Vielleicht gehen die nächsten vier dann ein bisschen schneller 😉

Nebenbei sind wir jetzt dabei, das Rack für den für nächstes Jahr geplanten Parabelflug aufzubauen, nachdem der Laborplatz endlich frei geworden ist. Nach der vielen Zeit beim Auswerten am Computer in den letzten Wochen war es schön, wieder einmal ein bisschen Laborluft zu atmen.

26. August 2008 Posted by | Dissertation | , , , | 1 Kommentar

White & Nerdy

Fast beängstigend, wieviel ich hieran an mir selbst und meinen Freunden und Kollegen wiedererkenne:

PS: Absolut Picard, ist doch keine Frage… 😉

26. August 2008 Posted by | Humor | , | 1 Kommentar

Schon wieder unterwegs und trotzdem Schreiben

Wie ich eben schon bei den Wissenslogs geschrieben habe, bin ich ab nächster Woche schon wieder unterwegs. Der Anlass ist sehr erfreulich, bei unserem Experiment auf der ISS wird übernächste Woche ein kleiner Teil durchgeführt, der zu meiner Doktorarbeit gehört. Ich darf mit nach Russland fahren und dort im Kontrollzentrum dabeisein, wenn der Kosmonaut das Experiment durchführt. Wird alles sehr spannend. 🙂

Neben der Vorbereitung des Experiments und „Rumspielerei“ mit meinem neuen Mac schreibe ich im Moment auch an meinem nächsten Paper. Das macht einerseits Spaß, ich schreibe gerne und habe auch schöne Experimente zum Vorzeigen, denke ich. Andererseits finde ich es wirklich stressig, hier kommt es darauf an, alles richtig zu machen und keine dummen (oder sonstwelche ;)) Fehler einzubauen. Na ja, mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als alles so gut zu machen, wie es geht, und trotzdem das Schreiben und Berichten zu genießen.

17. Juli 2008 Posted by | Dissertation, Physik, Raumflug, Wissenschaft | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar